CSR Global

FELLOWSHIP PROGRAMM

Wir wollen intelligente und nachhaltige Wege finden, um den Zugang zu Gesundheitsversorgung zu verbessern – insbesondere in Gebieten mit begrenzter Infrastruktur und Ressourcen. Zu diesem Zweck arbeiten wir mit ausgewählten, gemeinnützigen Organisationen zusammen. MSD ermöglicht jährlich bis zu 30 konzerninternen Mitarbeitern im Rahmen eines dreimonatigen Fellowships Organisationen mit begrenzten Ressourcen zu unterstützen.

Gemeinsam mit unseren Partnern wie Regierungen, Patientenorganisationen, multilateralen Organisationen, sowie Partnern aus dem Gesundheits- und Privatsektor wollen wir die Kapazität und Reichweite von gemeinnützigen Organisationen stärken, um einige der größten Herausforderungen im Gesundheitswesen weltweit zu lösen.

EBOLA

Seit 1976, als das Ebola-Virus erstmals entdeckt wurde, steigt die Zahl der Ausbrüche stetig an und stellt eine globale Herausforderung dar. MSD hat es sich daher zur Aufgabe gemacht mit der Hilfe von zahlreichen Organisationen und Volunteers diese tödliche Krankheit zu bekämpfen.

2019 wurde der von MSD zusammen mit der European Medicines Agency und der WHO entwickelte erste Impfstoff gegen Ebola zugelassen. Bis zum heutigen Tag wurden bereits 253.000 Dosen des Impfstoffes verschickt und mehr als 238.000 Menschen damit geimpft.

 

SCHUTZ VOR MEDIKAMENTEN­FÄLSCHUNGEN

Wir setzen weltweit Maßnahmen zur Bekämpfung von Medikamentenfälschungen und unterstützen strafrechtliche und zivilrechtliche Sanktionen für Fälscher.

Medikamentenfälschungen gefährden weltweit die öffentliche Gesundheit. In vielen gefälschten Medikamenten ist der Wirkstoff falsch dosiert oder gar nicht enthalten. In einigen Fällen enthalten sie auch gesundheitlich bedenkliche Stoffe.