MSD Animal Health beschäftigt bereits 150 Mitarbeiter in Krems

  • 150 neue Arbeitsplätze für Krems: Weiterer Meilenstein erreicht
  • Mitarbeiterzahl im Endausbau 2023 wird auf bis zu 350 steigen
  • Ausbau zur Hightech-Produktionsstätte für Impfstoffe

 

KREMS (Niederösterreich), 17. Dezember 2019 – MSD Animal Health hat kürzlich den 150. Arbeitsvertrag für die neue Produktionsstätte in Krems vereinbart und damit einen weiteren wichtigen Meilenstein erreicht. Mithilfe dieser Produktionsstätte möchte das führende Pharmaunternehmen seine Kapazität für die globale Impfstoffproduktion erweitern.

Das Werk wurde 2017 erworben und seitdem aus- und umgebaut. Der feierliche Spatenstich für ein neues Logistikgebäude erfolgte im August 2018. Die weiteren Um- und Ausbauten liegen im Plan, so zum Beispiel die Errichtung eines neuen Produktionsbereiches zur Herstellung bakterieller Antigene. Für einen effizienten Materialtransfer wird das Logistikgebäude direkt mit dem bereits vorhandenen Produktionsgebäude verbunden.

Der voraussichtliche Produktionsstart ist für Anfang 2020 geplant. In weiteren Projektphasen werden bis Anfang 2023 noch Bereiche für die Herstellung von viralen Antigenen und die Endformulierung, sowie die aseptische Abfüllung von Impfstoffen implementiert.

„Im Endausbau werden wir ca. 300 bis 350 Mitarbeiter am Standort Krems beschäftigen, die in einem der modernsten Werke weltweit, für einen globalen Markt unsere Produkte herstellen. Die Zusammenarbeit, Motivation, Kompetenz und das große Engagement unserer Mitarbeiter sind die wesentlichen Bestandteile für das erfolgreiche Erreichen unserer Meilensteine“, sagt Dr. Martin Kern, Betriebsleiter MSD AH Danube Biotech GmbH in Krems.

Das Kremser Werk wird somit Teil eines weltweiten Netzes an hochmodernen Produktionsstätten. „MSD Animal Health verfügt über zahlreiche globale Fertigungsstätten und ist führend in der Herstellung von Impfstoffen für Tiere mit einem globalen Spektrum an Medikamenten zur Bekämpfung von Tierseuchen“, fasst Tobias Schlapp, VP Operations, Global Animal Health Manufacturing bei MSD Animal Health, zusammen.

Über MSD Animal Health

Seit mehr als 100 Jahren hat MSD, ein führendes globales Pharmaunternehmen, medizinische Forschung betrieben und Medikamente und Impfstoffe für viele schwere Krankheiten auf der Welt hergestellt. MSD Animal Health, in den USA und Kanada als Merck Animal Health bekannt, ist der weltweite Tiermedizin-Geschäftsbereich von MSD. Über ihr Engagement bei Science of Healthier AnimalsWZ bietet MSD Animal Health Tierärzten, Landwirten, Haustierbesitzern und Regierungen eine der größten Sortimente von Veterinärpharmaka, Impfstoffen und Lösungen für die Gesundheitsverwaltung an. MSD Animal Health widmet sich der Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit, des Wohlbefindens und der Leistung von Tieren. Sie investiert beträchtlich in dynamische und umfassende Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen und eine moderne weltweite Lieferkette. MSD Animal Health ist in mehr als 50 Ländern vertreten, während ihre Produkte in etwa 150 Märkten erhältlich sind. Für weitere Informationen siehe www.msd-animal-health.com oder kontaktieren Sie uns über LinkedIn.

 

Pressekontakt:

Romana Ladstätter

MSD AH Danube Biotech GmbH

E-Mail: romana.ladstaetter@merck.com